Korrektur – Pausen wirken wunder! Lesen auch ;)

Tja, nachdem ich nun die Gegenkorrektur des Kurzromans zurückgeschickt habe, kümmere ich mich in der Zwischenzeit wieder um meinen Hauptroman. Ich bin an der Überarbeitung des zweiten Kapitels und muss sagen: die 5 Monate Pause (letzte Mal handangelegt hab ich September 2010) haben sehr gut getan! Ich finde plötzlich lauter Stellen, die genauer beschrieben werden müssen und mehr Tiefgang verlangen. Innerhalb von 2 Tagen wurden aus 100 Normseiten 103 – Tendenz steigend und ich habe gerade mal 10 Seiten überarbeitet *hust* (kann nur besser werden ^^ meine Anforderungsschraube habe ich zwischenzeitlich wieder weiter angeschraubt).
Ich denke der liebe „King“ und auch das Kurzgeschichten-Schreiben hat mir wieder sehr geholfen. Einmal, weil man bei Kurzgeschichten das Beste aus dem kurzen Text herausholen kann/muss und dann, weil die Bücher von Stephen King absolut super sind! 😀 Habe gerade „Needful Things“ gelesen und muss echt sagen – der Mann ist richtig wortgewandt! (Hab ja schon „Feuerkind“ verschlungen *gg* und geistig unter meine Lieblinge gesetzt. Needful Things reiht sich sogar noch eins drüber ein ^^). Man kann von diesem Mann wirklich viel lernen!
Es ist und bleibt die Wahrheit: Wer ein guter Autor werden will, sollte unbedingt über den Tellerrand schauen und Bücher der großen Meister lesen (mindestens 12 Bücher pro Jahr!). Wer selbst schreibt, gewöhnt sich mit der Zeit daran, Texte zu analysieren und für sich selbst neue Kriterien zu schaffen. Ich werde mir in der Zukunft wohl noch ein paar King-Bücher zulegen, einfach schon deshalb, weil mir dieser Schreibstil sehr gefällt 🙂 Naja und natürlich die Geschichten, die Charaktere und die Welten, die er in den Büchern erschafft. Genau mein Geschmacke 😉
Aber jetzt setze ich mich wieder an meine Korrekturen.

PS: Nein ich werde nicht wie King xD Glaube so derb wie er werde ich nie schreiben 😉 Aber er ist ein gutes Vorbild dafür, wie man gute Geschichten schreibt ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s