Nachtrag: Noch 8 Tage …

… und der Schreibwettbewerb ist vorüber 😀
Noch halte ich mich bei ca. 480 Büchern wacker auf Platz 12. Hab sogar noch ein paar Stimmchen dazu bekommen ^^

Interessanter Weise bleibt ab Platz 12 abwärts die Punktvergebung ziemlich realistisch. Mit ca. 180 Stimmen und weniger ist hier alles vertreten.
Ab Platz 13 wachsen die Punktekonten stetig an (ich würde gerne wissen, woher man so viele Facebook Freunde hat 😉 zum Teil steht bei den Büchern 4-Tausend Klicks!) und zeugen von offensichtlichen Schummeleien:
– Platz 1 ca. 900 Stimmen
– Platz 2-6 ca. 700-800 Stimmen
– Platz 7-11 ca. 400 – 500 Stimmen

Viele von Epubli hatten genug und nun den Wettbewerb verlassen.
Ich für meinen Teil bleib mal tapfer auf Platz 12 und Hoffe auf „Narrenglück“ *gg* Und falls es nichts wird, hab ich es wenigstens versucht 🙂
Nichts desto trotz wurden viele Rufe laut und auch ich bin mittlerweile der Meinung, dass dieser Wettbewerb nichts mehr mit Qualität zu tun hat. Immerhin, was sagen die Stimmen über die Bücher aus? Absolut gar nichts. Es gibt maximal einen „Beliebtheitsgrad“ an, den man auf Facebook erreicht hat.
Ich bin wirklich gespannt wie dieser Wettbewerb endet und ob Epubli nächstes Jahr, wenn es denn wieder einen Wettbewerb gibt, immer noch auf Facebook zurückgreift.
Sinnvoller wäre gewesen, wenn sie es schon mit Voting machen müssen, aus den Top 50 die besten Exemplare herauszupicken. Oft sieht man ja schon nach der ersten Buchseite, ob es überhaupt Lohnt sich das Buch weiter anzusehen. Und was an guten Exemplaren übrig bleibt könnte man danach immer noch intensiv betrachten.
Falls Epubli am Ende nämlich wirklich nur mangelhafte Ware auf dem Siegertreppchen haben sollte, tut es sich selbst keinen Gefallen mit der Frankfurter Buchmesse …

Editiert 1:
Aktuellen 5 Plätze in Bellelristik:
Platz 1: Ein Kinderbuch das dringend einer Überarbeitung bedarf (Satzbautechnisch nicht so dolle …).
Platz 2: Ein Fantasy Buch. Zwar ohne Leseprobe, aber nach noch mals nachlesen ist das für E-Books legal.
Platz 3: Ein, in meinen Augen, grausam formatierter Text
Platz 4: Scheint mir soweit OK zu sein. Für mich nur nicht wirklich interessant, da es eine Geschichte aus der Zeit der berliner Mauer ist.
Platz 5: „Flupp“ Heißt das buch auf Platz 5 und scheint mir sehr humoristisch angehaucht. Etwas übertrieben aber soweit OK. Nur nicht wirklich mein Geschmack.

Momentan scheinen sich die Top 5 tatsächlich ab und an zu ändern ^^ Die „Flupp“-Puppe (die nur aus Beinen besteht und mich eigentlich an was anderes erinnert – vom Cover her …) war eigentlich mal Platz 8 oder 9 in den letzten Tagen.

Es geht weiter xD

Editiert 2:
Also ich renn grad zwischen Schriebtisch aufräumen und Papiere sortieren immer wieder mal an den PC – „Flup“-Puppe ist soeben auf Platz 2 gerutscht! Aktuell 780 Stimmen! Wenn man bedenkt, dass das Buch zuvor auf Platzt 8/9 war und somit deutlich unter den 700 Punkten … dann geht hier grad extrem etwas schief xD

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s