Fuchsmaske aus Sohlenleder

Heute hab ich endlich mal mein neues Leder ausprobiert. Dieses mal ist es ein sehr festes und steifes Sohlenleder. Dabei hab ich auch gleich mein neues Rundmesser ausprobiert und bis auf die Kurven schneidet es verdammt gut! Lag wohl aber auch daran, dass dieses Leder so störrisch ist und sich das Rundmesser gerne mal reingeklemmt hat (nicht das Messer, sondern der Schneidschutz ;)).
Beim Einweichen hab ich auch festgestellt, das man das Leder ein paar Minuten im warmen Wasser liegen lassen sollte, denn so fest wie es ist, so lange braucht es auch, um einigermaßen weich zu werden. Beim Formen erwies es sich als genauso störrisch *gg* Aber umso besser behält es die Endform.
Hier mein Fuchsergebnis von heute Morgen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s