Stein Ebernburg Mittelaltermarkt und neue Maske :D

Dieses Wochenende befand ich mich ja in Stein Ebernburg in Bad Münster und ich muss sagen es war wunderschön 😀 Wenn es klappt, werde ich das nächste Jahr wieder vor Ort sein ^^

Wir hatten überraschend gutes Wetter! Das Thermometer kletterte auf ganze 25 Grad bei praller Sonne und Windstille! Was konnte man sich für einen Besuch beim Mittelaltermarkt mehr wünschen?
Auch diesesmal bin ich wieder sehr gut bei den Besuchern angekommen.
– Eine Frau rief dauernd: „Umdrehen! Umdrehen! UMDREHEN!“ Bis ich mal herausfand, dass sie mich gemeint hat *lol* Sie wollte unbedingt ein Foto ^^ Hätte sie gerufen „Wolf dreh dich um!“ oder „Fuchs dreh dich um!“ hätte ich schneller reagiert. Ich war so frei, hab die Krallen gezeigt, sie angeknurrt und es gab ein paar gute Fotos  für sie *freu*
– Ein Barde hat mich im Vorbeigehen besungen. War umgewohnt und witzig 😀
– An diesem Tag habe ich viele komische Blicke kassiert *gg* Sogar mal einen abfälligen *lol* Nun ja, einen Wolf haben sie dort nicht wirklich erwartet 😉 Es gab auch keine weiteren fantastischen Kreaturen, die ich erblicken konnte.
– Ein Mann ist sogar im Vorbeigehen „erschrocken“ (er tad nur so). Hab ihn gleich mal feist angeknurrt *gg*
– Mit einem Barden und seinem Trommler habe ich später diskutiert ob ich ein Wolf oder ein Fuchs sei *gg* (Meinte sogar ich wäre ein Furry darf ich nur den Furry Freaks nicht sagen *lol* und für all jene die meinen jetzt nen dicken Hals bekommen zu müssen: Ja ich kam verdammt gut an bei den Leuten 😉 ärgert euch darüber ^^). Da ich mir eine Rolle ausgedacht hatte, sprach ich davon „Cani“ die Tochter des Isegrim zu sein – nur meine Mutter wäre sich nicht sicher gewesen, ob Reineke Fuchs mitgemischt hätte. Gab ein paar Lacher *gg*
– Als ich in der „Kinderabteilung“ zum Armbrustschießen, Klettern und Holzpferdchen reiten war (alles außer reiten hab ich gemacht ^^), hat uns sogar ein Mann noch ne Party empfohlen für Halloween. Weiß nur nicht ob ich hin kann … Ihm hat mein ganzes Outfit sehr gut gefallen und er hat mal meine Wolfshändchen prüfend betatscht *gg*
– Als wir dem Schmied bei der Arbeit zugesehen haben, hab ich mich auch ein wenig mit ein paar Passanten unterhalten die nicht schlecht gestaunt hatten als ich meinte, das all die Masken (hatte noch meine erste Fuchsmaske und meine neubemalte Wolfsmaske dabei ^^) und das Outfit (Krallen, Schuhe udn Co.) selbstgemacht sei.

Leider kamen wir an diesem WE nicht wirklich zum Fotos machen. Ich muss meinen Mann noch fragen, ob er einige gute Schnapschüsse ergattern konnte.
Wirklich fitt waren wir beiden auch nicht, sodass wir nur 4 Stunden auf dem Markt verbracht haben. (Und leider das Turnier verpasst haben …)
Aber egal, die nächsten Ritterspiele und der nächste Mittelaltermarkt kommt bestimmt xD Ich hoffe ich schaffe es nächstes Jahr wieder nach Bad Münster 😉
Hier noch ein Foto von unserer Marktausbeute 😀


Tja und am gesamten WE juckte es mich in den Fingern eine neue Maske anzufertigen. Merimask, eine Userin bei Deviantart und eine wunderbare Maskenmeisterin brachte mich auf die Idee, als ich ihre tolle neue Ziegenmaske betrachten konnte. Ich wollte die Schnauze zu meiner Wolfsmaske realistischer gestalten und so habe ich das Wochenende damit verbracht aus Papier zich Schnittmuster und Versuche anzufertigen. Hier ist das Resultat 😉

Advertisements

4 Antworten zu “Stein Ebernburg Mittelaltermarkt und neue Maske :D

  1. Klingt nach nem coolen Markt. 🙂
    Ich geh eigentlich nie mit meiner LARP-Ausrüstung auf nen MA-Markt. Elfen passen da einfach ned hin. *g* Deswegen überlege ich gerade ob ich mich nicht sogar an ein „A“-mäßiges Gewand wage… Aber das kann noch bis nächstes Jahr warten. 😉

    Furrys sind wirklich nicht sooo beliebt. Was daran liegen könnte, dass sie vor einiger Zeit einfach *überall* so oft vor kamen und so dermaßen schlecht ausgespielt wurden, dass sie etwas kritisch beäugt werden.
    (Ich muss gesehen ich bin da auch immer etwas skeptisch)
    ABER, wenn der Chara gut ausgespielt wird (was ich mir recht schwer vorstelle) dann ist das totale Klasse und bei dir scheint das ja der Fall zu sein. 🙂
    Man muss dazu natürlich auch sagen, dass es generell seeehr viele Pappnasen gibt, die einfach bescheiden spielen, ob das nun Furry, Elfe, Ork oder Mensch ist. 😉
    Es muss halt einfach passen. 🙂

    • Sagen wir mal die Menschen um mich herum und ich selbst haben sehr viel Spaß und wenn man gut ankommt, sagt das auch viel übers Ausspielen aus 😀
      Beim letzten Mittelalter Markt an diesem WE kam ich super gut an und bin am Ende mit den Schaustellern herumgezogen ^^ Bzw. hab überall fleißig mitgemacht. Es war wirklich ein Spaß für alle 😀
      Hab beschlossen diesen einen Markt auf jeden Fall im nächstes Jahr wieder zu besuchen! Hab ich ein paar neuen Bekannten versprochen 😉

      Am Ende bin ich am Samstag im Buss beim Einsteigen von allen Seiten mit dem freudigen Ruf „Die Wölfin!“ begrüßt worden! Ich war davon richtig überrascht und baff *gg*
      Hatte dann am Sonntag einen dicken Eintrittsrabatt *_*

  2. Hehe, das is doch echt genial. 😀
    So Eintrittsrabatt gibts oft auf Gewandung. ^^ Das spricht für Gewand auf MA-Markt. XD

    • *gg* Einen regulären gabs auch ^^ (5 für Gewandete)
      Nur Tags darauf hab ich noch weniger Bezahlt 😀 Nur 2 Eu!Hab mich sehr gefreut und mich auch bedankt ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s