„Staffelfinale Schloss Alsbach 2013“

falk Tja, jedes Jahr geht einmal zu Ende und mein „Staffelfinale“ auf Schloss Alsbach war wunderschön 😀 Endlich waren Mutter Natur und Petrus der Meinung, dass es an einem Wochenende mal NICHT regnet und sogar die Sonne scheint!  Es war sogar verhältnissmäßig warm *freu*

Es kamen viele Gäste, große wie kleine und gerade die Kleinen haben wieder Bombongbestechung erhalten, damit sie sich nicht vor dem großen Wolf in Rot fürchteten *gg* (Fast ein ganzes Kilo ging weg! Das ist ein Haufen Zucker xD)
Hat auch wieder bei fast allen hervorragend funktioniert 😀
Schön war auch, das mich einige Kinder noch von den anderen Festen kannten 😉 (Und die jenen, die mich vom letzten Fest mit der Bonbonbestechung kannten, waren ganz Happy, das es wieder was gab ;))
end-of-year-2013
Der liebe gute Nikolaus (Ja ich weis, es war noch nicht der 6te Dezember, aber der Nikolaus hat sozusagen seine Aufwärmrunde veranstaltet, bevor es richtig los geht ;)) hatte mit seinem Engelchen auch reichlich zu tun, als die vielen Kinderlein bei dem schönen Wetter vorbei kamen. Es gab auch nur brave Kinder, sodass kein einziges ohne leckere Geschenke vom Burghof ging.

Natürlich war auch in diesem Jahr wieder das Märchenzelt vertreten, in dem es Geschichten, Lieder und Gedichte aus der Weihnachtszeit zu besingen und zuhören gab. (Ich glaube dieser Wolf hier beherrscht nur noch Refrains *gg*)

Meine kleine "Kriegsbeute" ;)

Meine kleine „Kriegsbeute“ 😉

Auch unsere beiden „Burschen“ am Schießstand hatten gegen Abend einen regen Betrieb. Ich durfte  mal an dem starken Bogen ausprobieren und hätte sogar beinahe den Apfel getroffen xD (Trotz Pfoten und Maske! Ganze 15 oder 20cm trennten mich noch von der kleinen Rotwange xD)
Es macht Spaß den Hobby Schützen, egal welchen Alters, beim Schießen zuzusehen 😀

Hach und der herrliche Sonnenuntergang … Was für ein wunderschönes Bild das gab, als die Sonne am Horizont unter ging, in den Dörfern im Tal die Lichter leuchteten und trotz des Schneemangels eine wunderschöne Weihnachtliche Stimmung aufkam …
Leute, kommt nach Schloss Alsbach 😀 Es ist wunderschön dort …Erster Advent 2012

Erster Advent 2012

Sicherlich dürften sich einige schon die Frage gestellt haben, warum ich immer wieder dort hin pilgere und nahezu kein Fest auslasse. Die Antwort dazu gebe ich euch gern:
Ich mag die Burg und sein Burgvolk! Die Burg ist nicht sonderlich groß, versprüht aber einen echten mittelalterlichen Scharm. Sie liegt mitten in einem Wald auf der Spitze eines Berges, sodass man hier wirklich noch das Gefühl für Zeit verlieren kann und einen kaum etwas in die Realität zurück schleppt *gg* Es ist ein Ort, an dem man die Seele baumeln lassen kann und für mich immer wieder wie ein Tag Urlaub.
Ein weiterer Punkt der mir sehr gefällt ist, dass die „Alsbacher Ritter“ mit den Einnahmen der Feste versuchen die Burg zu restaurieren und wieder vollends in Stand zu setzen. Somit gebe ich am Stand gerne mal etwas Geld für den Honig, dem selbstgemachten Kräuteröl oder den anderen Leckereien aus (oder leihe meine helfende Hand), denn ich weis, es dient einem guten Zweck! Dem Erhalt von einem stück Geschichte – einem Stück Mittelalter. (Ich gehe nie ohne meine Beute nachhause xD)

Und nun noch einen schönen ersten Advent *gg* (Ja, ja, ich weis der war vor 2 Tagen *gg*)

Advertisements

2 Antworten zu “„Staffelfinale Schloss Alsbach 2013“

  1. Uneigennütziger Einsatz bei einer Burgrestaurierung als guter Zweck ist lobenswert 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s