Schneidiges zum Pfingstmontag

falk Hallo alle samt ^^ Joa ich bin immer noch beschäftigt und zwar so ziemlich.
Das nächste Schwert ist in Bearbeitung (Bin schon total auf das Endergebnis gespannt ^^) und ich habe ein paar Stoffreste recyclet. Sie wurden nun zu zwei hübschen Gürteltaschen, bei denen nur noch die Halterung fehlt 🙂 Die Taschen waren ideale Übungsobjekte für die Kappnaht, da ich die schmalen Stoffreste wieder zu einem großen Stoffstück vereinen musste. Das nennt man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen *gg*
feder-1feder-2feder-3feder-5-1bag3

Advertisements

2 Antworten zu “Schneidiges zum Pfingstmontag

  1. Was ist denn eine „Kappnaht“?
    Rohling sieht gut aus 😉

    • Danke 😀
      Hier ist die Kappnaht – nachdem ich das gelesen hatte wusste ich, das ichs eigentlich schon beherrsche 😀 So hab ich meine Nahtbänder immer selber gemacht *lol* 😀 Zumindest die „Einfache Kappnaht“ hab ich schon immer verwendet ^^

      Vieleicht bekomme ich das Zelt doch noch bis Mythodea fertig … mich juckts so in den fingern und das ist eigentlich immer ein gutes Zeichen :3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s